back

Photonik Kolloquium

Dienstag/Tuesday, 28.08.2018, NTB, Buchs SG

photonik_kolloquium21.jpg

Fachvorträge zu Photonik-Themen
- Für Mitarbeiter, Studierende und alle Optik-Interessierten
- Regelmässiger Erfahrungsaustausch
- Hören, was es Neues gibt
- Horizont erweitern
 



IBS-Schichten und ihre Anwendungen in Forschung und Technik

Dielektrische Beschichtungen sind eine der wesentlichen optischen Technologien. Beschichtungen mit verschiedenen transparenten Materialen erlauben es die spektralen Eigenschaften einer optischen Komponente bezüglich Reflektion, Transmission aber auch Phaseneigenschaften wie Dispersion zu kontrollieren. Ionenstrahlsputtern (IBS) ermöglicht die Abscheidung von dichten dielektrischen Schichten mit besonders hoher Genauigkeit, Prozessstabilität, geringer Streuung und Absorption sowie einer hohen Laser-Zerstörschwelle.

Diese Eigenschaften erfüllen die hohen Anforderungen für die Herstellung von komplexen Schichtfolgen für viele Anwendungen in Forschung und Technik. In diesem Kolloquium werden die Hauptvorzüge von diesem Verfahren zur Herstellung von Optiken am Beispiel von dispersiven Spiegeln für ultrakurze Laserpulse aufgezeigt und erläutert. Dabei wird vertieft auf das Design der Schichtfolgen, Charakterisierung der Beschichtungsmaterialien sowie die Prozesskontrolle eingegangen. Zudem wird die Charakterisierung der produzierten Optiken sowie deren Anwendung in Ultrakurzpulslasern aufgezeigt.

Referent


Dr. Valentin J. Wittwer
Senior Scientist Universität Neuchâtel

Dr. Valentin J. Wittwer studierte Physik an der ETH in Zürich und erlangte 2008 sein Diplom in Physik sowie den Didaktischen Ausweis. Er doktorierte in der Gruppe von Prof. Ursula Keller an der ETH Zürich wo er bis 2012 an der Entwicklung von Ultrakurzpuls Halbleiter Lasern arbeitete.

Nach einem zweijährigen Post-doc an der Universität Cambridge (UK) in der Gruppe von Prof. Andrea C. Ferrari kam er zur Universität Neuchâtel in die Gruppe von Prof. Thomas Südmeyer. Als Senior Scientist leitet er da die IBS Beschichtungs Aktivitäten, leitet industrieorientierte Projekte und entwickelt und forscht an Hochleistungs-Ultrakurzpuls-Scheibenlasern sowie Frequenzkämmen.

Datum
Dienstag, 28. August 2018

Zeit
17.00 - 18.00 Uhr mit anschliessendem Apéro, sponsored by Swissphotonics

Konferenzsprache
deutsch

Ort
Logo
NTB Buchs
Hörsaal H4
Werdenbergstrasse 4
9471 Buchs SG
Anreise

Kosten
Dieser Anlass ist kostenlos.
 


Weitere Kolloquien
Jeden letzten Dienstag im Monat von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr, mit anschliessendem Apéro sponsored by Swissphotonics
Flyer Kolloquien
 



Kontakt NTB
Prof. Dr. Carsten Ziolek
081 755 34 41

Kontakt Swissphotonics
Dr. Christoph S. Harder
Präsident Swissphotonics NTN
079 219 90 51


20. August 2018, Iris Bollinger + Beni Muller

Verein Schweizer Laser und Photonik Netz  |  Sihleggstrasse 23  |  CH-8832 Wollerau  |  E-Mail