back

Photonik Kolloquium

Dienstag/Tuesday, 27.11.2018, NTB, Buchs SG

photonik_kolloquium21.jpg

Fachvorträge zu Photonik-Themen
- Für Mitarbeiter, Studierende und alle Optik-Interessierten
- Regelmässiger Erfahrungsaustausch
- Hören, was es Neues gibt
- Horizont erweitern



Optische Messtechnik am METAS

Das Eidgenössische Institut für Metrologie METAS dient als Kompetenzzentrum des Bundes für alle Fragen im Bereich Messverfahren und Messmittel. Als nationales Metrologieinstitut der Schweiz hat es den Auftrag dafür zu sorgen, dass in der Schweiz mit höchster Genauigkeit gemessen werden kann, wie das von der Wirtschaft, Forschung und Verwaltung gefordert wird. Die Labore am METAS kümmern sich um die Realisierung und der Weiterentwicklung der nationalen Messbasis.

Das Optik Labor beschäftigt sich mit radio- und photometrischen Messtechniken von optischer Strahlung im gesamten Wellenlängenbereich. Das Labor bietet mit den verwendeten Messverfahren und Instrumenten hoch präzise Messdienstleistungen an. Um mit den technologischen Entwicklungen Schritt zu halten betreiben wir verschiedene Forschungsprojekte im Bereich der Charakterisierung von Goniophotometern und der Entwicklungen von neuen kamerabasierten Messmöglichkeiten um die Appearance von kleinen Objekten zu beurteilen. Zudem haben wir im Rahmen einer Studie im Auftrag des BAG's Displays hinsichtlich gesundheitlicher Effekte beurteilt.

Referent

Dr. Florian Stuker
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Eidgenössisches Institut für Metrologie METAS, Bern

Dr. Florian Stuker hat an der Universität Bern Physik studiert. Nach seinem Doktorat an der ETH Zürich im Gebiet der biomedizischen Optik arbeitete er in verschiedenen Positionen für Firmen der Laser- und Medizinaltechnik. Heute arbeitet er im Labor Optik in der Gruppe von Dr. Peter Blattner am Eidgenössischen Institut für Metrologie METAS in Bern als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Radio- und Photometrie.

Datum
Dienstag, 27. November 2018

Zeit
16.00 - 18.00 Uhr mit anschliessendem Apéro, sponsored by Swissphotonics NTN

Konferenzsprache
deutsch

Ort
Logo
NTB Buchs
Hörsaal G2 (nicht H4 wie ursprünglich angekündigt)
Werdenbergstrasse 4
9471 Buchs SG
Anreise

Kosten
Dieser Anlass ist kostenlos.
 


Weitere Kolloquien
Jeden letzten Dienstag im Monat von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr, mit anschliessendem Apéro sponsored by Swissphotonics NTN
Flyer Kolloquien (662 KB)



Kontakt NTB
Prof. Dr. Carsten Ziolek
081 755 34 41

Kontakt Swissphotonics
Dr. Christoph S. Harder
Präsident Swissphotonics NTN
079 219 90 51


8. November 2018, Iris Bollinger + Beni Muller

Verein Schweizer Laser und Photonik Netz  |  Sihleggstrasse 23  |  CH-8832 Wollerau  |  E-Mail