back

Photonik Kolloquium

Dienstag/Tuesday, 25.09.2018, NTB, Buchs SG

photonik_kolloquium21.jpg

Fachvorträge zu Photonik-Themen
- Für Mitarbeiter, Studierende und alle Optik-Interessierten
- Regelmässiger Erfahrungsaustausch
- Hören, was es Neues gibt
- Horizont erweitern
 



Wir freuen uns, Sie zum Photonics-Treff der Fachgruppe Photonics einzuladen, der dieses Mal aus besonderem Anlass in Zusammenarbeit mit NTB, Swissmem und Swissphotonics NTN stattfindet und zwei Themenschwerpunkte beinhaltet.
 

Präzisionsasphären

In optischen Systemen werden verstärkt hochpräzise Asphären, deren Formabweichungen deutlich kleiner als die verwendeten Wellenlängen sind, eingesetzt. Sie sind zwar anspruchsvoller in der Herstellung als sphärische Optiken, bieten dem Designer aber zusätzliche Freiheitsgrade, um eine bessere optische Performance mit weniger optischen Elementen zu erreichen.

photonik_kolloquium21.jpg
Asphärischer Spiegel mit Leichtgewichtsstrukturen

In diesem Vortrag werden zwei Schlüsseltechnologien zur Herstellung von Präzisionsasphären vorgestellt, die bei der SwissOptic AG in den vergangenen Jahren entwickelt worden sind: das Ultra-Präzisionsschleifen, welches die erreichbare Schleifqualität signifikant verbessert und die Formkorrektur per 6-Achs-Roboter, welche für die Endgenauigkeit der Asphären sorgt. Eine Grundvoraussetzung, um diese Technologien erfolgreich anwenden zu können, ist dabei die Möglichkeit zur nanometergenauen Vermessung der Formabweichung der Asphären. Hierfür werden sowohl interferometrische als auch taktile Messtechniken eingesetzt. Ihre Grundlagen sowie einige Herausforderungen bei ihrer praktischen Anwendung werden diskutiert.

Referent


Dr. Armin Rumpel
Leiter Fertigungstechnik der SwissOptic AG
Technology Owner der Berliner Glas Gruppe
Bereich Asphärenbearbeitung

Dr. Armin Rumpel studierte Physik und Physikalische Technologien an der TU Clausthal-Zellerfeld und erhielt sein Physikdiplom in 2006. In der Gruppe von Prof. Wolfgang Peukert arbeitete er am Institute of Particle Technology der FAU Erlangen-Nürnberg an nichtlinear optischen Methoden zur Charakterisierung von Grenzflächen und promovierte im Jahr 2013. Anschließend wechselte er zur Technologieentwicklung der SwissOptic AG und entwickelt neue Methoden zur Fertigung von Präzisionsoptik. Seit 2016 leitet er die Fertigungstechnik der SwissOptic AG und ist Technology Owner der Berliner Glas Gruppe für den Bereich Asphärenbearbeitung.

photonik_kolloquium21.jpg
 

Ausbildung Bachelor Photonics – erste Studienabgänger

Eine der ersten Initiativen der Swissmem Fachgruppe Photonics war die Verbesserung von Ausbildungsmöglichkeiten auf allen Stufen, um dem Fachkräftemangel in der Photonik zu begegnen. Heute kann der erfolgreiche Abschluss der ersten Absolventen des Studiums Systemtechnik NTB, Studienrichtung Photonik gefeiert werden. Wir möchten den Photonics-Treff nutzen, um diesen Erfolg zu würdigen und die ersten Absolventen der Industrie vorzustellen.

Datum
Dienstag, 25. September 2018

Zeit
16.00 - 18.00 Uhr mit anschliessendem Apéro, sponsored by Swissphotonics NTN

Programm
16.00 Uhr Führung durch die Photoniklabors NTB
17.00 Uhr Fachvortrag Präzisionsasphären Dr. Armin Rumpel, SwissOptic AG
18.00 Uhr Würdigung 1. Abschluss Photonikabsolventen
18.30 Uhr Apéro und Networking
Posterausstellung der Bachelorarbeiten der Photonikabsolventen

Konferenzsprache
deutsch

Ort
Logo
NTB Buchs
Hörsaal H4
Werdenbergstrasse 4
9471 Buchs SG
Anreise

Kosten
Dieser Anlass ist kostenlos.

Flyer Photonics Treff (119 KB)

Anmeldeformular (40 KB)
 


Weitere Kolloquien
Jeden letzten Dienstag im Monat von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr, mit anschliessendem Apéro sponsored by Swissphotonics NTN
Flyer Kolloquien (662 KB)
 



Kontakt Swissmem
Swissmem Fachgruppe Photonics
Brigitte Waernier-Gut

Kontakt NTB
Prof. Dr. Carsten Ziolek
081 755 34 41

Kontakt Swissphotonics
Dr. Christoph S. Harder
Präsident Swissphotonics NTN
079 219 90 51


13. September 2018, Iris Bollinger + Beni Muller

Verein Schweizer Laser und Photonik Netz  |  Sihleggstrasse 23  |  CH-8832 Wollerau  |  E-Mail