back

LEF 2020

Logo

Laser in der Elektronikproduktion & Feinwerktechnik

Die LEF ist der Branchen-Treffpunkt für Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft. Bereits zum 23 mal werden 2020 in Fürth die neuesten Trends und Entwicklungen rund um das Thema Lasermikromaterial-bearbeitung präsentiert und hinsichtlich ihrer Einsatzmöglichkeit für verschiedenste Anwendungsfelder diskutiert. Schwerpunkte der LEF 2020 sind folgende Themen:
  • Kupferfügen mit sichtbaren Wellenlängen
  • Ultrakurzpulsbearbeitung mit verschiedenen Wellenlängen
  • Smart Production Systems
  • Intelligente In-Line Prozessüberwachung
  • Zerstörungsfreie Prüfung
Das Vortragsprogramm wird von Einführungsvorträgen eröffnet, welche die nachfolgenden Sessions motivieren und hierbei aktuelle Trends, Entwicklungen und Chancen aufzeigen. Innerhalb der Fachsessions erfahren die Teilnehmer Neues rund um den jeweiligen Prozess, die physikalischen Grundlagen und die dazugehörige Systemtechnik.

Eine begleitende Industrieausstellung rundet das Vortragsprogramm ab und bietet in den Pausen ausreichend Möglichkeit, sich über neue Trends, Produkte und Entwicklungen der Laser- und Optikbranche zu informieren.

Die traditionelle Abendveranstaltung am ersten Konferenztag  gibt allen Teilnehmern die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre bei gutem Essen und Trinken miteinander ins Gespräch zu kommen.

Datum
10. und 11. März 2020

Ort
Logo
Stadthalle Fürth
Rosenstraße 50
90762 Fürth D
Anreise

Auf einen Blick

Programm

Anmeldung

Deadline:
Freitag, 6. März 2020


Kontakt LEF
Katrin Meyerhöfer
LEF-Organisation
Bayerisches Laserzentrum GmbH
Konrad-Zuse-Straße 2-6
91052 Erlangen
+49 9131 97790 38

Kontakt SNAP
(Swiss National Application Laboratory for Photonic tools and manufacturing)
Dr. Andreas Burn

Kontakt Swissphotonics NTN
Beat Lüscher
FHNW IPPE

12. Januar 2020, Beni Muller + Iris Bollinger

Verein Schweizer Laser und Photonik Netz  |  Sihleggstrasse 23  |  CH-8832 Wollerau  |  E-Mail