back

NTB: IoT 5

Logo

Institut für Ingenieurinformatik INF der NTB präsentiert:
 

Workshop Internet der Dinge 5


Geräte, Protokolle, Muster, Plattformen und Beispiele

Das Internet der Dinge (engl. Internet of Things, IoT) besteht aus „intelligenten“ Gegenständen, die den Menschen bei seinen Tätigkeiten unterstützen, ohne abzulenken oder aufzufallen. Zu diesen „intelligenten“ Objekten gehören Kühlschränke, Backöfen, Kaffeemaschinen, Briefkästen, Abfalleimer, Strassenlaternen, Regenschirme, Produktionsanlagen, etc.

Das Internet der Dinge ist nicht nur Teil der Digitalisierung, bei der Informations- und Kommunikationstechnik auf alle Lebensbereiche Einfluss nimmt, sondern auch Teil von Industrie 4.0. Denn im Kern besteht Industrie 4.0 aus der Integration unterschiedlichster Informationssysteme in Produktion und Logistik sowie der Anwendung des Internets der Dinge und Dienste in industriellen Prozessen.

Dieser zweitägige Workshop ist für Ingenieure, Projektleiter und Manager konzipiert, die sich einen raschen Überblick über das Thema „Internet der Dinge“ verschaffen wollen und neben den Grundlagen auch Hands-on Erfahrung mit dem Internet der Dinge sammeln wollen.

Datum
Dienstag und Mittwoch
3. + 4. Juli 2018

Zeit
Dienstag: 8.45 bis 18.00 mit anschliessendem Apéro
Mittwoch: 9.00 bis 18.00

Ort
Logo
Institut für Ingenieurinformatik INF
NTB Interstaatliche Hochschule
für Technik Buchs
Werdenbergstrasse 4
9471 Buchs SG
Anreise

Flyer Iot-Workshop

Anmeldung
Deadline: 26. Juni 2018


Referent
Prof. René Pawlitzek
Dozent für Verteilte Systeme und IoT
 +41 755 31 83


Kontakt
Christoph S. Harder
President Swissphotonics NTN
+41 79 219 90 51

20. Juni 2018, Iris Bollinger + Beni Muller










 


Verein Schweizer Laser und Photonik Netz  |  Sihleggstrasse 23  |  CH-8832 Wollerau  |  E-Mail