back

LEF 2019

Logo

Lasereinsatz in der Elektronikproduktion und Feinwerktechnik

Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen in diesem Jahr auf den Themen Aktuelle Trends in der Mikrofügetechnik, Temperaturüberwachung als Qualitätskontrolle, Prozesse für die optimale Oberfläche sowie 3D-Mikrofertigung funktionaler Strukturen. Eine Session im bewährten Pecha Kucha-Format bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zudem einen kompakten Überblick über Sicherheitsaspekte bei der Lasermaterialbearbeitung.

Das LEF-Seminar versteht sich traditionell als Bindeglied zwischen Forschung und Industrie. Verfahren und Anwendungen aus dem Bereich der Elektronikproduktion und Feinwerktechnik sowie Technologien zur Beschleunigung von Prozessen werden im Rahmen von Fachbeiträgen geladener Experten erörtert.

Eine begleitende System- und Anlagentechnikausstellung rundet das Vortragsprogramm ab. So stehen Hersteller und Anbieter den Besuchern in den Pausen gerne für ein persönliches Gespräch über unterschiedliche Produkte und Dienstleistungen für ihre fertigungstechnischen Herausforderungen zur Verfügung.

Datum
26. und 27. Februar 2019

Ort
Logo
Stadthalle Fürth
Rosenstraße 50
90762 Fürth D
Anreise

Auf einen Blick

Programm

Anmeldung

Anmeldedeadline:
15. Februar 2019

Die Mitglieder von Swissphotonics NTN profitieren von einer Ermässigung von 10% auf die Konferenzteilnahme.


Kontakt
Katrin Meyerhöfer
LEF-Organisation
Bayerisches Laserzentrum GmbH
Konrad-Zuse-Str. 2-6
91052 Erlangen
Tel. +49 9131 97790-38
 

Kontakte Swissphotonics NTN

Dr. Christoph S. Harder
Präsident Swissphotonics NTN
+41 79 219 90 51

Beat Lüscher
Delegate for SNAP

21. Januar 2019, Beni Muller + Iris Bollinger

Verein Schweizer Laser und Photonik Netz  |  Sihleggstrasse 23  |  CH-8832 Wollerau  |  E-Mail